Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Fisolengulasch

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Fisolengulasch die Fisolen je nach gewünschter Länge schneiden, mit Bohnenkraut und Salz weich kochen, Zwiebel und Knoblauch in Schweinefett anrösten lassen.
  2. Tomatenmark und Mehl dazu, durchrösten, Paprika darüber streuen, kurz weiterrösten, mit Suppe oder Wasser aufgießen. Die groß würfelig geschnittenen Kartoffel, Tomatenwürfel und die Gewürze dazugeben. Eine halbe Stunde leicht köcheln lassen, dabei immer wieder durchrühren.
  3. Sauerrahm und die gekochten Fisolen einrühren, mit viel frischer Petersilie servieren.

Tipp

Wenn man das Schweinefett durch Butterschmalz ersetzt, hat man ein gutes vegetarisches Gericht. Für Fleischliebhaber, etwas Speck zum dazugeben, das Fisolengulasch ist auch mit scharfen Würstchen als Einlage sehr gut.

  • Anzahl Zugriffe: 2605
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Fisolengulasch

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Fisolengulasch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Fisolengulasch