Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Fisolengulasch

Zutaten

Portionen: 4

  • 330 g Iglo Junge Fisolen (1 Pkg.)
  • 2 EL Speiseöl
  • 150 g Speckwürfel
  • 110 g Zwiebel (1 Stk. groß)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Paprikapulver (edelsüß)
  • 500 ml Gemüsesuppee
  • Salz
  • Pfeffer (schwarz)
  • Majoran
  • Kümmel (gemahlen)
  • 1 Lorbeerblatt
  • Bohnenkraut
  • 1 TL Knoblauch
  • 1-2 EL Maisstärke
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Iglo

Zubereitung

  1. Für das Fisolengulasch zunächst Speck und Zwiebel würfeln und im heißen Öl gut anbraten.
  2. Tomatenmark und Paprikapulver zugeben und umrühren.
  3. Mit Gemüsesuppe auffüllen.
  4. Würzen.
  5. Iglo Junge Fisolen zugeben und unter gelegentlichen Rühren ca. 25-30 Minuten köcheln lassen.
  6. Falls die Konsistenz des Fisolengulaschs etwas dicker gewünscht wird, das Fisolengulasch mit etwas in kaltem Wasser verrührter Maisstärke eindicken.

Tipp

Fisolengulasch mit Brot & Gebäck oder Salzkartoffel servieren.

Eventuell mit Sauerrahm verfeinern.

  • Anzahl Zugriffe: 14005
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Fisolengulasch

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Fisolengulasch

  1. Helga7 Karl
    Helga7 Karl kommentierte am 29.09.2018 um 10:36 Uhr

    Ich habe das Rezept etwas verändert, mit Rindsfaschiertem statt Speck, curry und Knoblauch dazu genommen, statt Stärke habe ich mehrere kleingeschnittene Erdäpfel mit gekocht. Sehr gut.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Fisolengulasch