Fisolengulasch

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Fisolengulasch die Fisolen putzen und in 3-4 cm lange Stücke schneiden. Zwiebel, Kartoffel und Knoblauch schälen und klein schneiden. Speck in kleine Würfel schneiden.
  2. Öl und Speck in einem Topf erhitzen und etwas braten, Zwiebel und Knoblauch zugeben, hell rösten. Paprika zugeben, mit Essig ablöschen und mit Wasser aufgießen, Fisolen, Kartoffel und Gewürze zugeben, weich kochen lassen.
  3. Frischkäse einrühren, gut vermengen, Würstel einlegen und noch 10 Minuten bei geringer Hitze erwärmen.

Tipp

Das Fisolengulasch kann mit jeder beliebigen Wurst serviert werden. Mit Debreziner bekommt es noch eine schön leicht scharfe Würze. Frankfurter sind etwas kalorienärmer und auch milder für den Geschmack. Auch Geselchtes passt dazu. Dann kann man den Speck evt. auch weglassen.

  • Anzahl Zugriffe: 4332
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Fisolengulasch

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Fisolengulasch

  1. Milchsemmel
    Milchsemmel kommentierte am 18.04.2017 um 19:38 Uhr

    Eine schöne Käsekrainer dazu

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Fisolengulasch