Festtagsschnitzel aus dem Mariazellerland

Anzahl Zugriffe: 23.680

Zutaten

Portionen: 4

  •   4 Stk. Schweinsschnitzel (je 150g)
  •   8 Scheibe(n) Rohschinken (dünn)
  •   Pfeffer
  •   Mazola Maiskeimöl zum Herausbacken

Für die Fülle:

Für die Panade:

  •   Mehl
  •   Ei
  •   Brösel
Sponsored by Thea

Zubereitung

  1. Für das Festtagsschnitzel das Schnitzel dünn ausklopfen, pfeffern und mit je zwei Scheiben Rohschinken belegen.
  2. Für die Fülle Zwiebel in THEA anrösten, Schwammerl zugeben, salzen, pfeffern und solange braten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Verrührte Eier, Käse und Petersilie zugeben und solange rösten, bis die Masse stockt.
  3. Fülle auf den Rohschinken streichen, zusammen klappen und mit Zahnstochern befestigen.

    Das Festtagsschnitzel zuerst in Mehl, dann in versprudeltem Ei und in Bröseln panieren. In heißem Öl langsam von beiden Seiten goldgelb backen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Tipp

Statt Schweinsschnitzel können Sie für das Festtagsschnitzel auch Putenschnitzel verwenden. Zum Gericht passt Risipisi und grüner Salat.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

41 Kommentare „Festtagsschnitzel aus dem Mariazellerland“

  1. franziska 1
    franziska 1 — 4.3.2022 um 20:02 Uhr

    ein Gaumenschmaus

  2. LadyBarbara
    LadyBarbara — 7.12.2015 um 19:04 Uhr

    Tolles Rezept - klingt köstlich!

  3. marelif
    marelif — 19.11.2015 um 16:27 Uhr

    hört sich gut an!

  4. GFB
    GFB — 23.9.2015 um 14:09 Uhr

    Einfach herrlich.

  5. Haselnussgitti
    Haselnussgitti — 31.8.2015 um 00:08 Uhr

    sehr gut

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Festtagsschnitzel aus dem Mariazellerland