Feigenchutney

Zutaten

Portionen: 4

  • 130 g Zwiebel (fein gehackt)
  • 7 Stk. Feigen (geschält und würfelig geschnitten)
  • 2 EL Rohrzucker
  • 4 Zweig(e) Thymian (die Nadeln fein gehackt)
  • 1 Sternanis
  • 1 Stange(n) Zimt
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 TL Chili
  • 5 EL Balsamico
  • 1 Nektarinen (oder Pfirsich, geschält und gewürfelt)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Msp. Kardamom
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Feigenchutney die Zwiebeln in Olivenöl glasig anbraten, den Zucker dazugeben und karamellisieren lassen. Danach die Feigenwürfel dazugeben und alles ca. 1 Minute anbraten.
  2. Anschließend mit dem Balsamico ablöschen und die Gewürze, sowie den Zitronensaft dazugeben.
  3. Alles zusammen ca. 10 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Den Sternanis und den Zimt entfernen, zum Schluss die Nektarinen dazurühren und das Chutney würzig abschmecken.
  4. Wer mag kann das Feigenchutney auch noch passieren.

Tipp

Das Feigenchutney passt sehr gut zu gegrilltem Fleisch oder Gemüse.

  • Anzahl Zugriffe: 9391
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Feigenchutney

Ähnliche Rezepte

Kommentare11

Feigenchutney

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 15.08.2019 um 13:52 Uhr

    Etwas Knoblauch dazu

    Antworten
  2. Chriki
    Chriki kommentierte am 19.12.2015 um 16:35 Uhr

    Mir schmeckt es zu Käse sehr gut.

    Antworten
    • Nusskipferl
      Nusskipferl kommentierte am 22.12.2015 um 09:37 Uhr

      danke für den Tipp, das muss ich auch ausprobieren

      Antworten
  3. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 22.11.2015 um 14:49 Uhr

    danke für das Rezept!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Feigenchutney