Eierschwammerlgulasch

Anzahl Zugriffe: 423.409

Zutaten

Portionen: 3

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und klein hacken. Knoblauch ebenfalls schälen und sehr fein schneiden. Eierschwammerl zuputzen. Je nach Größe eventuell kleiner schneiden. Paprika fein würfeln.
  2. Sauerrahm glattrühren und beiseite stellen.
  3. Butter in einem Topf erwärmen und die Zwiebelwürfel darin anbraten. Paprika hinzufügen. Mit dem Paprikapulver stauben (nicht zu lange mitbraten, sonst wird es bitter). Dann mit dem Wein ablöschen und die Suppe hineinleeren.
  4. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Eierschwammerl darin kurz anbraten. Zu den anderen Zutaten in den Topf geben. Den Knoblauch ebenfalls hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit ein wenig Mehl binden.
  5. Das Rate-Rezept anrichten und den Sauerrahm separat dazu servieren. Jeder kann ihn selbst nach Geschmack einrühren.

Tipp

Natürlich kann der Sauerrahm auch schon vorher eingerührt werden.

Welche Knödel essen Sie zum Schwammerlgulasch?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Eierschwammerlgulasch

Ähnliche Rezepte

82 Kommentare „Eierschwammerlgulasch“

  1. l.isa.s
    l.isa.s — 19.4.2017 um 07:58 Uhr

    ... ein feines Rezept, habe außerdem auch noch etwas gehackte Petersilie zum Schluss dazugegeben.

  2. maryjane56
    maryjane56 — 3.1.2023 um 17:19 Uhr

    gutes Gericht; Ich beendete meine mit einer Prise gehackter Petersilie. https://cookieclicker-games.com

  3. franziska 1
    franziska 1 — 9.11.2022 um 18:10 Uhr

    ein wahrer Gaumenschmaus

  4. Tatjana Borsari
    Tatjana Borsari — 5.10.2022 um 10:56 Uhr

    Eierschwammerlgulasch mit Knödel (Semmelknödel) ;-) Mmmmhhhh.

  5. apple3
    apple3 — 5.10.2022 um 06:16 Uhr

    Eierschwammerlgulasch

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Eierschwammerlgulasch