Pilzbrote

Anzahl Zugriffe: 17.735

Zutaten

Portionen: 2

  •   4 Scheibe(n) Roggenbrot
  •   2 EL Butter
  •   100 g Eierschwammerl (nach Saison)
  •   100 g Steinpilz (nach Saison)
  •   150-200 ml Pflanzenöl (zum Frittieren, je nach Größe der Pfanne)
  •   1 Handvoll Wildkräutersalat (mit Blüten (Mesclun))
  •   4 EL Parmesanspäne
  •   Muskatnuss (frisch gerieben)

Zubereitung

  1. Für die Pilzbrote zuerst die Eierschwammerl und Steinpilze gründlich putzen und gegebenenfalls halbieren. In einer tiefen Pfanne in Öl schwimmend kurz frittieren, sodass sie knusprig sind. Auf etwas Küchenpapier abtropfen lassen.
  2. Inzwischen die Brotscheiben mit Butter bestreichen. Die Salatblätter waschen, trocknen und auf die Brote verteilen. Darauf die Pilze anrichten und die Pilzbrote zum Abschluss mit den Parmesanspänen und der geriebenen Muskatnuss würzen.

Tipp

Da Steinpilze und Eierschwammerl nicht das ganze Jahr über erhältlich sind, können Sie für die Pilzbrote auch mit anderen Sorten, wie z. B. Champignons, Kräuterseitlingen oder Austernpilzen variieren.

 

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Pilzbrote

Ähnliche Rezepte

38 Kommentare „Pilzbrote“

  1. soraja29
    soraja29 — 6.11.2015 um 20:40 Uhr

    Klingt köstlich, mit waldpilzen würde es sicher besser schmecken, als mit champignons

  2. franziska 1
    franziska 1 — 26.9.2022 um 11:02 Uhr

    traumhaftes Rezept

  3. ingridS
    ingridS — 16.5.2016 um 14:42 Uhr

    Ich gebe zu den Pilzen auch noch verschiedene Kräuter dazu.

  4. karolus1
    karolus1 — 22.11.2015 um 07:44 Uhr

    gut

  5. feinspitz57
    feinspitz57 — 21.11.2015 um 14:14 Uhr

    schmeckt

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Pilzbrote