Eierschwammerl in Uhudlersauce mit Semmelknödel

Anzahl Zugriffe: 21.610

Zutaten

Portionen: 4

Für die Knödel:

  •   150 g Semmelwürfel
  •   ca. 150 ml Milch
  •   2 Stk. Eier
  •   Salz
  •   Pfeffer
  •   Muskatnuss
  •   1 TL Zitronenzeste
  •   1 Bund Petersilie (gehackt)
  •   1 Stk. Zwiebel (gewürfelt)
  •   1 EL Butter
  •   2 EL Uhu-Red
  •   2 EL Hafermark

Für die Schwammerlsauce:

Zubereitung

  1. Für die Eierschwammerl in Uhudlersauce mit Semmelknödel Milch, Eier, Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Zitronenzesten vermischen und über die Semmelwürfel gießen, ca. 20 Minuten quellen lassen.
  2. Butter erhitzen, Zwiebel darin glasig andünsten und gehackte Petersilie dazugeben, mit Uhu-Red ablöschen und einige Minuten weiterbraten, etwas auskühlen lassen, ebenfalls über die Semmelwürfelmasse geben und mit Hafermark zum Binden einarbeiten. In einem großen, weiten Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen.
  3. Mit angefeuchteten Händen kleine Knödel formen und im siedenden Wasser 20 Minten ziehen (nicht kochen!) lassen.
  4. Für die Schwammerlsauce die Eierschwammerl putzen. Die Zwiebel in Butter-Olivenöl-Gemisch glasig anbraten, Schwammerl und Petersilie dazugeben und gut durchrühren. Mit etwas Uhudler-Essig ablöschen. 3 EL Uhu-Red dazugeben und die Masse etwas schmoren lassen. Würzen, dann leicht stauben und mit Schlagobers verfeinern.
  5. Die Eierschwammerl in Uhudlersauce mit Semmelknödel mit Pfefferbeeren garniert servieren.

Tipp

Für den Uhu-Red den Uhudler (1 l), Zucker (250 g grobkörniger Vollrohrzucker) und Rotweinessig (35 ml) ca. 20 Minuten reduzieren, danach Gelierfix (8 g, 2:1) beimengen und nochmals ca. 10 Minuten köcheln lassen. Warm in Flaschen abfüllen.

Eine Frage an unsere User:
Wie lautet Ihr Geheimtipp für die perfekte Schwammerlsauce?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Eierschwammerl in Uhudlersauce mit Semmelknödel

Ähnliche Rezepte

32 Kommentare „Eierschwammerl in Uhudlersauce mit Semmelknödel“

  1. Nikkala
    Nikkala — 17.11.2017 um 09:48 Uhr

    Egal welche Schwammerl oder Pilze für eine Sauce verwendet werden , sie sollten immer möglichst erntefrisch zubereitet werden, da sie dann besonders Geschmackvoll sind.

  2. franziska 1
    franziska 1 — 9.11.2022 um 18:11 Uhr

    schmeckt hervorragend

  3. marwin
    marwin — 11.9.2021 um 11:41 Uhr

    Schwammerl kann man nehmen, was gerade zur Verfügung ist.Aber diese Uhudlersoße reizt mich, muss ich mal probieren.

  4. e.stelzmueller
    e.stelzmueller — 18.7.2018 um 13:24 Uhr

    mit schlagobers schmeckt sie am besten

  5. h.stelzmueller
    h.stelzmueller — 18.7.2018 um 13:23 Uhr

    möglichst viele verschiedene schwammerlsorten mischen

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Eierschwammerl in Uhudlersauce mit Semmelknödel