Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Dinkel-Bärlauch-Laibchen

Zutaten

  • 200 g Dinkelreis
  • 2 Schalotten
  • 200 g Bärlauch
  • 80 g Mandeln (grob gerieben)
  • 1 Ei
  • 100 g Parmesan (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer (bunt; aus der Mühle)
  • Öl (zum Herausbraten)

Für den Rahmbärlauch:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Dinkel-Bärlauch-Laibchen vorerst den Dinkelreis in Salzwasser sehr weich kochen und überkühlen lassen. Schalotten fein hacken und mit den geriebenen  Mandeln und dem in Streifen geschnittenen Bärlauch, Ei und Parmesan verrühren. Die Hälfte des gekochten Dinkelreis in der Küchenmaschine zerkleinern und mit dem restlichen Dinkelreis und den anderen Zutaten vermischen. Laibchen formen und in heißem Olivenöl goldbraun backen.
  2. Für den Bärlauch-Kräuterspinat Bärlauch und Rucola verlesen und waschen. Grob hacken. Kräuter waschen und ebenfalls zerkleinern.
  3. Nun alles in etwas Olivenöl  andünsten, Ziegenfrischkäse einrühren und mit etwas Zitronensaft, Pfeffer und Salz abschmecken.
  4. Die Dinkel-Bärlauch-Laibchen auf dem Bärlauch-Kräuterspinat  servieren.

Tipp

Servieren Sie die Dinkel-Bärlauch-Laibchen mit einer knackigen Salat oder als Beilage.

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie, damit die Laibchen gut zusammenhalten?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 13704
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Dinkel-Bärlauch-Laibchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare27

Dinkel-Bärlauch-Laibchen

  1. solo
    solo kommentierte am 10.04.2018 um 12:30 Uhr

    Mit Stärkemehl binden.

    Antworten
  2. picobaerli
    picobaerli kommentierte am 11.04.2018 um 17:39 Uhr

    Reis sehr weich kochen

    Antworten
  3. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 10.04.2018 um 14:17 Uhr

    der reis muss schön "patzig" sein

    Antworten
  4. gackerl
    gackerl kommentierte am 30.07.2015 um 10:28 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  5. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 01.11.2018 um 00:53 Uhr

    gut mischen, Ei unterkneten und evt die Nussmasse abändern

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Dinkel-Bärlauch-Laibchen