Damenkaprizen

Zutaten

Portionen: 1

Teig:

  • 500 g Mehl
  • 250 g Butter
  • 50 g Staubzucker
  • 2 Eier
  • 1 Eigelb
  • 1 Würfel Germ (mit etwas Zucker in Milch verrührt)
  • 1 Prise Salz

Belag:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Damenkaprizen die Zutaten zu glattem Teig verkneten und 2 Stunden kühl rasten lassen. Für den Belag die Eiklar steif aufschlagen und unter ständigem Rühren den Zucker einrieseln lassen. Ebenfalls 1 Stunde kühlen.
  2. Den Teig halbieren und jede Hälfte dünn auf Blechgröße ausrollen – geht am Besten auf bemehlter Arbeitsfläche und wenn man ein Backpapier auflegt.
  3. Mit einer Gabel mehrmals anstechen im vorgeheizten Rohr bei 180° ca. 10 Minuten hell anbacken. Sofort dünn Marmelade auf den heißen Teig streichen und je die Hälfte der Glasur auf der Marmelade verteilen. Mit einem scharfen Messer in Stangen (ca. 1,5 x 4,5 cm) schneiden – das Messer dabei immer wieder in Wasser tunken.
  4. Die Stangerl mit etwas Abstand versetzt auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Dann die Damenkaprizen bei 160° in etwa 9 Minuten fertig backen. Die Glasur darf keine Farbe nehmen, sie muss weiß bleiben.

Tipp

Die Damenkaprizen sind ein herrliches weißes Weihnachtsgebäck. Verwenden Sie zweierlei Marmeladen (beispielsweise Ribisel- und Marillenmarmelade) um unterschiedliche Geschmacksnuancen zu erhalten.

  • Anzahl Zugriffe: 7712
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Damenkaprizen

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Damenkaprizen

  1. karolus1
    karolus1 kommentierte am 22.12.2015 um 11:08 Uhr

    gut

    Antworten
  2. melos
    melos kommentierte am 27.11.2015 um 11:33 Uhr

    toll

    Antworten
  3. herbstmensch
    herbstmensch kommentierte am 29.10.2015 um 10:57 Uhr

    gut

    Antworten
  4. omami
    omami kommentierte am 10.11.2014 um 10:18 Uhr

    Darf Conchita trotzdem kosten ?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Damenkaprizen