Curry mit roten Linsen

Zutaten

Portionen: 2

  • 150 g Linsen (rot, ungekocht)
  • 250 g Hühnerfilet (würfelig)
  • 1 cm Ingwer
  • 2 Zehe(n) Knoblauch
  • 1 EL Currypulver
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 1/2 Schote(n) Chili (rot)
  • 1 Schuss Olivenöl
  • 1 TL Tomatenmark
  • 2 EL Fischsauce
  • 1/2 Stk. Limette (Saft davon)
  • 400 ml Kokosmilch
  • Kokosöl (zum Braten)
  • 1/2 Stange(n) Lauch
  • Salz
  • Pfeffer (schwarz aus der Mühle)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Curry mit roten Linsen Knoblauch schälen und klein schneiden. Ingwer und Chili putzen und klein schneiden. Alles mit etwas Olivenöl in einen Mörser geben und zu einer Paste reiben.
  2. Zwiebel schälen und klein schneiden. Lauch putzen und in feine Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Hühnerwürfel und Zwiebel leicht anfrittieren.
  3. Kräuterpaste und Curry zufügen, alles umrühren bis der Duft der Kräuter hervor kommt. Tomatenmark, Lauch, Fischsauce und den Saft der 1/2 Limette zufügen.
  4. Nach ca. 5 Minuten die Kokosmilch mit den ungekochten Linsen zufügen. Alles gut miteinander vermengen. Evtl. noch mit etwas Fischsauce abschmecken.
  5. Deckel auflegen und ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen. Prüfen ob die Linsen gar sind und evtl. noch mit Limettensaft oder Salz und Pfeffer abschmecken. Auf 2 vorgewärmte Schälchen verteilen.

Tipp

Zum Curry mit roten Linsen schmeckt sehr gut Naan-Brot.

  • Anzahl Zugriffe: 2955
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Curry mit roten Linsen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Curry mit roten Linsen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Curry mit roten Linsen