Crostini mit Avocado und Ziegenkäse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

  • 1 Baguette
  • 2 Avocado
  • 200 g Ziegenkäse (weich, z.B. Picandou)
  • 1/2 Zitrone (Saft oder Saft einer Limette)
  • 1 Bund Schnittlauch (ein paar Halme als Garnitur überlassen)
  • 10 EL Olivenöl
  • 1/4 Chilischoten (rot)
  • Pfeffer
  • Salz

Für die Crostini mit Avocado und Ziegenkäse das Baguette in fingerdicke Scheiben schneiden, auf einem Backblech verteilen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Im Backrohr bei ca. 160°C
5 Minuten lang toasten.

Für die Avocado-Ziegenkäse-Masse die Avocado schälen und entkernen. In einer Schüssel zusammen mit dem Käse und Limettensaft zerdrücken. Den Schnittlauch in Ringe schneiden, die Chili fein hacken und mit dem Olivenöl unter die Avocado mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dann mit einem Löffel kleine Nocken ausstechen und auf das Brot setzen, die restlichen Schnittlauch Halme in 3cm lange Stücke schneiden und als Garnitur auf die Crostini mit Avocado und Ziegenkäse stecken.

Was denken Sie über das Rezept?
44 19 2

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare34

Crostini mit Avocado und Ziegenkäse

  1. Leila
    Leila kommentierte am 14.07.2016 um 17:30 Uhr

    Die Baguette-Scheiben habe ich mit Knoblauch eingerieben, mit Olivenöl beträufelt und getoastet. Die Crostini sind sehr gut angekommen, schmecken pikant, würzig lecker. Besten Dank für die feine Anregung! VlG Leila

    Antworten
  2. rickerl
    rickerl kommentierte am 08.01.2016 um 23:04 Uhr

    Habe schnittlauch durch fein gehackte rote zwiebeln ersetzt.sehr lecker.

    Antworten
  3. Luni
    Luni kommentierte am 23.10.2015 um 12:40 Uhr

    Liebe alle zutaten die da drin sind,avocado,ziegenkäse,schnittlauch,das kann nur saulecker sein!!

    Antworten
  4. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 17.07.2017 um 21:17 Uhr

    Da Ziegenkäse nicht meins ist,habe ich ihn durch Schafskaese ersetzt.

    Antworten
  5. silpetlin
    silpetlin kommentierte am 02.07.2017 um 16:32 Uhr

    Gestern habe ich statt Oliven mit Walnüße dekoriert... noch besser!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche