Chili-Schokokuchen ohne Backrohr

Anzahl Zugriffe: 12.736

Zutaten

Portionen: 4

  •   300 g Dunkle Schokolade
  •   50 g Pistazien (gehackt)
  •   50 g Mandeln (gehackt)
  •   50 g Haselnüsse (gehackt)
  •   200 g Vollkornflakes
  •   1 TL Chiligewürz (nach Geschmack)
  • 150 g Himbeeren

Zubereitung

  1. Für den Chili-Schokokuchen mit Pistazien die Nüsse hacken und ca. 2 EL von jeder Sorte zum Garnieren beisteitestellen.
    Die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen lassen. Dann Vollkornflakes, Nüsse und Chili dazugeben, wenn die Schokolade geschmolzen ist.
  2. Auf Backpapier streichen und die restlichen Nüsse darüber streuen. Die Schokomasse am Backpapier auskühlen lassen.
    Man kann kleine oder große Kuchen aus dem Teig machen, oder ganz einfach einen großen, der dann nach Geschmack zerteilt wird. Den Chili-Schokokuchen mit Himbeeren garnieren.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

16 Kommentare „Chili-Schokokuchen ohne Backrohr“

  1. Zuckermaus0028
    Zuckermaus0028 — 21.4.2015 um 22:37 Uhr

    schaut lecker aus

  2. Sunnykocht
    Sunnykocht — 18.5.2019 um 20:18 Uhr

    Ich würde die Pistazien noch anrösten und leicht salzen.

  3. lydia3
    lydia3 — 1.3.2017 um 09:07 Uhr

    Heidelbeeren passen auch gut dazu

  4. Bettina 2021
    Bettina 2021 — 30.6.2016 um 08:23 Uhr

    bei dunkler schokolade darf man ruhig mehr Chili verwenden, man schmeckt es sonst nicht sofort heraus

  5. Cecilia
    Cecilia — 23.6.2015 um 22:44 Uhr

    super!

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Chili-Schokokuchen ohne Backrohr