Apfelmarmelade mit Marzipan

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

Für ca. 3 Gläser, á 210 ml:

  • 1 kg Äpfel (geschält, entkernt, in Würfel geschnitten)
  • 200 ml Apfelsaft (oder Weißwein)
  • 500 g Gelierzucker (3:1)
  • 30 ml Zitronensaft (oder etwas Zitronensäure)
  • 70 g Marzipan
  • Bittermandelöl (eventuell nur einige Tropfen)
  • 30 ml Rum (60 oder 80 %, oder Apfelschnaps)
  • Etwas Alkohol (80 %)

Für die Apfelmarmelade mit Marzipan Äpfel mit Apfelsaft oder Weißwein, Gelierzucker, Zitrone (eventuell schon am Vortag und über Nacht zugedeckt marinieren lassen) mischen und in einen breiten Kochtopf füllen.
Unter Rühren aufkochen und 4–5 Minuten wallend kochen lassen.
Gelierprobe machen.

Marzipan einrühren, noch einmal aufkochen, Bittermandelöl, Rum oder Apfelschnaps einrühren und die Apfelmarmelade mit Marzipan in vorbereitete heiße Gläser füllen.
Mit Hilfe einer Pipette einige Tropfen Alkohol darüberträufeln, anzünden und sofort verschließen.

Tipp

Zusätzlich können Sie die Apfelmarmelade mit Marzipan mit etwas Zimt, Nelken, Lebkuchengewürz, Rosenblütenwasser oder Orangenschale geschmacklich abändern.

Als Einlage noch 60 g in Rum eingelegte Rosinen untermengen.

Was denken Sie über das Rezept?
19 6 2

Kommentare32

Apfelmarmelade mit Marzipan

  1. cp611
    cp611 kommentierte am 19.07.2017 um 10:31 Uhr

    Muss man den Marzipan vorher zerkleinern oder löst der sich auf in der heißen Flüssigkeit?

    Antworten
    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 19.07.2017 um 15:24 Uhr

      Liebe cp611, hier empfiehlt es sich, das Marzipan in kleine Stücke zu schneiden. Mit kulinarischen Grüßen, die Redaktion.

      Antworten
  2. nunis
    nunis kommentierte am 28.12.2015 um 14:12 Uhr

    gut

    Antworten
  3. molenaar
    molenaar kommentierte am 17.11.2015 um 07:29 Uhr

    Sehr gut

    Antworten
  4. Vesna Kauderer
    Vesna Kauderer kommentierte am 17.11.2015 um 07:01 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche