Brokkoli-Karfiol-Püree

Zubereitung

  1. Für das Brokkoli-Karfiol-Püree Brokkoli und Karfiol in kleine Stücke teilen, in Salzwasser weich kochen, abseihen und mit dem Pürier Stab fein pürieren.
  2. Mit Scharfmacher Gewürz, Salz und Pfeffer abschmecken und als feine Beilage servieren.

Tipp

Das Brokkoli-Karfiol-Püree ist beliebig auch mit anderen Gewürzen zu verfeinern.

  • Anzahl Zugriffe: 3729
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Brokkoli-Karfiol-Püree

Ähnliche Rezepte

Kommentare6

Brokkoli-Karfiol-Püree

  1. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 18.01.2018 um 10:25 Uhr

    Man könnte das Püree mit Musaktnuss verfeinern

    Antworten
  2. Merl
    Merl kommentierte am 30.05.2017 um 21:31 Uhr

    Ich bin sowieso totaler Püree-Fan!Ob aus einem Gemüse oder -- wie hier -- kombiniert. Mag es gerne etwas stückiger.Brokkoli & Blumenkohl/Karfiol ist eine tolle Paarung.Ich tu' immer noch ein wenig oder etwas mehr Knoblauch ran.

    Antworten
  3. cp611
    cp611 kommentierte am 16.03.2017 um 16:56 Uhr

    Kommt da gar keine Milch oder sonst was darunter?

    Antworten
    • nesselblatt
      nesselblatt kommentierte am 18.03.2017 um 00:23 Uhr

      Nein, es braucht weder Milch noch Obers, es bleibt beim kochen genug Flüssigkeit im Gemüse, außerdem sind beiden Gemüsesorten schon sehr cremig und das genügt.

      Antworten
  4. Siegi St.
    Siegi St. kommentierte am 15.03.2017 um 18:53 Uhr

    Ein bisschen Butter, Sahne? Geht natürlich auch ohne....

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Brokkoli-Karfiol-Püree