Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Kürbispüree

Zubereitung

  1. Für das Kürbispüree den Kürbis unter laufendem Wasser gut abspülen und säubern. Den Kürbis entkernen und in größere Stücke schneiden.
  2. Die Kürbisstücke mit der Schale in einem großen Topf mit leicht gezuckertem Wasser und einer Prise Zimt solange kochen bis das Fruchtfleisch weich ist.
  3. Das Zuckerwasser abgießen und den Kürbis mit einem Stabmixer pürieren.
  4. Das Kürbispüree in ein Einmachglas füllen. So hält es sich im Kühlschrank bis zu 6 Tage lang.
  5. Das Video zum Rezept gibt's hier.

Tipp

Das Kürbispüree wird vor allem in der amerikanischen Küche für Füllungen und Teigzugaben verwendet. Auch alleine schmeckt das Püree sehr gut und kann zum Beispiel anstelle von Apfelmus verwendet werden.

Eine tolle Anwendung findet das Kürbispüree zum Beispiel auch im saftigen Kürbiskuchen mit Frischkäsefüllung.

  • Anzahl Zugriffe: 17748
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare47

Kürbispüree

    • lsfabian
      lsfabian kommentierte am 13.08.2016 um 06:07 Uhr

      im Backofen .. mit Wasser in der Saftschale .. Ober und Unterhitze bei 120 Grad ca. 30 Minuten in sauberen Gläsern. Gläser aber nicht zu voll machen .. ca. 2 -3 cm Luft nachoben lassen ..

      Antworten
  1. Bachl
    Bachl kommentierte am 26.11.2018 um 12:59 Uhr

    Im Glas ist es für mich recht praktisch, denn wenn die Zeit für ein Kartoffelpürree nicht reicht, ist das vom Kürbis eine gute Alternative. Dafür gebe ich das gemixte Kürbisfleisch in Schraubgläser und rexe es bei 90°C 20 Minuten im Weckautomat. Es hält so über ein halbes Jahr.

    Antworten
  2. gittili
    gittili kommentierte am 25.11.2018 um 22:31 Uhr

    muskat gehört dazu

    Antworten
  3. moni ka
    moni ka kommentierte am 11.07.2018 um 12:12 Uhr

    Ich gebe noch etwas Muskatnuss dazu.

    Antworten
  4. ingridS
    ingridS kommentierte am 20.10.2016 um 04:54 Uhr

    Auch ein ideales Essen für Kleinkinder.

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kürbispüree