Britisches Teegebäck

Zutaten

Für die Scones:

  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Butter
  • 25 g Zucker
  • 25 g Rosinen
  • 120 ml Buttermilch
  • 1 Ei
  • Milch

Für das Shortbread:

  • 225 g Mehl
  • 75 g Zucker (Feinkristall)
  • 150 g Butter

Für den Family Fruit Cake:

  • 225 g Butter
  • 225 g Rohrzucker
  • 1 Stk. Orange (geriebene Schale)
  • 5 Eier
  • 300 g Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 500 g Trockenfrüchte
  • 100 g Orangeat
  • 100 g Kirschen
  • 1 EL Honig
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zum Britischen Teegebäck gehören u.a. Scones, Shortbread und Family Fruit Cake.
  2. Für die Scones Mehl mit Backpulver und Salz in eine Schüssel sieben. Butter in kleinen Stücken hinzufügen und alles zu einem bröseligen Teig verkneten. Zucker, Rosinen und Buttermilch hinzufügen und einen weichen Teig herstellen.
  3. Den Teig ca. 1 cm dick auswalken. Mit einem runden Ausstecher von ca. 5 cm Durchmesser aus dem Teig Kreise ausstechen, auf ein mit Mehl bestäubtes Blech setzen und mit einer Mischung aus Ei und Milch bepinseln.
  4. Bei 220 °C 10 bis 15 Minuten backen, bis die Scones gebräunt sind.
  5. Die Scones mit Clotted Cream und Erdbeermarmelade servieren.
  6. Für das Shortbread Mehl und Zucker mischen, mit der Butter erst zu Krümeln verarbeiten, dann zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  7. Aus dem Teig eine Rolle von 4 bis 5 cm Durchmesser formen und in Frischhaltefolie gewickelt für mindestens 30 Minuten kühl stellen.
  8. Anschließend den Teig auch 1 cm dick ausrollen und mit einem Messer einzelne Rechtecke schneiden und mit einer Gabel einstechen.
  9. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Dabei ausreichend Abstand lassen.
  10. Bei 150 Grad Ober-/Unterhitze ca. 20 bis 25 Minuten backen, bis die das Shortbread eine schöne hellbraune Farbe hat.
  11. Das Shortbread anschließend mit Zucker bestreuen und auf einem Gitter auskühlen lassen.
  12. Für den Familiy Fruit Cake das Backrohr auf 150 °C vorwärmen. Eine Backform (24 Zentimeter) gut mit Butter bestreichen und mit Semmelbröseln bestreuen.
  13. Butter, Zucker und Orangenschale cremig rühren. Nach und nach die Eier, ein wenig Mehl und Backpulver hinzufügen und gut vermengen.
  14. Das übrige Orangeat, Trockenfrüchte, Mehl, Kirschen und Honig einrühren.
  15. Den Teig in die Form füllen und auf der unteren Schiene 120 Minuten backen. Bei Bedarf die letzten 15 Minuten mit Aluminiumfolie bedecken, damit er nicht zu sehr bräunt.
  16. Den Familiy Fruit Cake abkühlen lassen.
  17. Am besten schmeckt der Family Fruit Cake, wenn er - in Folie gewickelt - mindestens eine Woche ruhen kann.

Tipp

Genießen Sie zum britischen Teegebäck eine feine Tasse Tee.

 

  • Anzahl Zugriffe: 6369
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Britisches Teegebäck

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Britisches Teegebäck

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Britisches Teegebäck