Zwiebelrostbraten gedünstet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Rostbratenried (oder Beiried)
  • 200 g Zwiebeln
  • 8 EL Öl
  • 1 TL Mehl (glatt)
  • 4 dl Suppe (oder Wasser)
  • Salz
  • Pfeffer (schwarz gemahlen)
  • Estragonsenf

Für den gedünsteten Zwiebelrostbraten das Rostbratenried in 4 Scheiben schneiden. Klopfen und die Ränder einschneiden.

Salzen, pfeffern, an einer Seite mit Senf bestreichen und einreiben.

Die Zwiebeln in feine Streifen schneiden. Das Öl erhitzen, den Rostbraten mit der Senfseite nach unten einlegen und braun anbraten.

Wenden und aus der Pfanne heben.

Im verbliebenen Fett die Zwiebeln bräunen, mit Mehl bestäuben und durchrösten. Mit Suppe oder Wasser aufgießen und würzen.

Den Rostbraten ca. 1 Stunde und 15 Minuten weichdünsten. Den Zwiebelrostbraten anrichten und servieren.

Tipp

Am besten serviert man den Zwiebelrostbraten mit Schupfnudeln oder Bratkartoffeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare2

Zwiebelrostbraten gedünstet

  1. niroba
    niroba kommentierte am 04.03.2015 um 16:34 Uhr

    genau wie daheim :) und dazu Apfelmus :)

    Antworten
  2. paella
    paella kommentierte am 10.11.2014 um 15:08 Uhr

    Wie früher bei Oma, köstlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche