Zitronenauflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 3 Stücke Zitrone (geschält & in kl. Würfel geschnitten)
  • 50 g Gelierzucker
  • etwas Zitronenschale
  • 1 EL Ingwer (fein gehackt oder etwas Ingwerpulver)
  • 250 g QimiQ
  • 2 EL Zitronensaft
  • 50 g Zucker
  • 4 Stück Eidotter
  • 80 g Mehl
  • 4 EL Semmelbösel
  • 4 Stück Eiklar
  • 80 g Kristallzucker
  • Butter
  • Staubzucker

QimiQ-Zimt-Mousse:

  • 250 g QimiQ
  • 1 TL Zimtpulver
  • 100 g Staubzucker
  • 200 ml Schlagobers (steif geschlagen)
Sponsored by Rezepte von QimiQ - Einfach, schnell und leicht kochen!

Für den Zitronenauflauf den Backofen auf 180°C vorheizen.

Zitronen schälen, Kerne entfernen und in Würfel schneiden.
Mit Gelierzucker, Zitronenschale und Ingwer ca.10-15 Minuten einkochen und gut abkühlen.

QimiQ glatt rühren und mit Zitronensaft, Zucker und Eidotter mit einem Mixer gut schaumig rühren. Die ausgekühlten Zitronen untermischen.

Mehl und Semmelbrösel vermischen. Eiklar mit Kristallzucker steif schlagen und mit der Mehlmischung abwechselnd in den QimiQ Mischung vorsichtig unterziehen.

Eine Auflaufform (ca. 30 x 20 cm) mit Butter ausstreichen und mit Staubzucker ausstreuen. Auflaufmasse einfüllen und im vorgeheizten Backofen ca. 40 – 50 Minuten backen. (zwischendurch mit Folie abdecken falls notwendig) Eventuell mit QimiQ Zimt-Mousse servieren.

Für das Zimt-Mousse QimiQ mit Zimtpulver und Staubzucker glatt rühren und Schlagobers unterziehen. In einer Schüssel gut durchkühlen lassen und mit dem Zitronenauflauf servieren.

Tipp

Ein wunderbares Zitronenauflauf Rezept!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Kommentare15

Zitronenauflauf

  1. melos
    melos kommentierte am 12.12.2015 um 13:46 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 15.10.2015 um 16:27 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Indiana016
    Indiana016 kommentierte am 01.10.2015 um 09:06 Uhr

    gut

    Antworten
  4. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 29.09.2015 um 23:00 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  5. herbstmensch
    herbstmensch kommentierte am 15.09.2015 um 20:52 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche