Weisse Bohnensuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Bohnenkerne
  • 1 Zweig Bohnenkraut
  • 1250 ml Wasser
  • Salz (nach Bedarf)
  • 200 g Speck (durchwachsen)
  • Pfeffer
  • 0.5 Tasse Weisswein (herb)
  • 1 lg Erdapfel
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 Teelöffel Butter

Zeit zum Weichen: 12 Stunden

Die weissen Bohnen in einem Sieb abgekühlt abschwemmen, abropfen, in einen Kochtopf Form, mit dem Wasser begießen und bei geschlossenem Deckel 12 Stunden weichen.

Die Bohnen im Einweichwasser im offenen Kochtopf machen und ein paarmal den sich bildenden Schaum abschöpfen.

Wenn sich kein Schaum mehr bildet, die Bohnen bei geschlossenem Deckel bei schwacher Temperatur 1 1/1 bis 2 Stunden weich machen.

Den Speck in Würfel schneiden. Die Erdapfel sowie die Zwiebel von der Schale befreien, die Karotte schaben, dann das Gemüse abspülen und kleinwürfelig schneiden.

Die Butter schmelzen, die Speckwürferl darin ausbraten und die Zwiebel- und Möhrenwürfel darin von allen Seiten gut anbraten.

Das angebratene Gemüse mit dem Fett und den Speckwürfeln, mit den Kartoffelwürfeln und dem Bohnenkraut nach 1 Stunde Garzeit zu den Bohnen Form und mitgaren. Sobald die Bohnen gar sind, das Bohnenkraut aus der Suppe nehmen und die Suppe mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Suppe von dem Küchenherd nehmen und den Weisswein unterziehen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Weisse Bohnensuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche