Graubuendner Gerstensuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 40 g kleine weisse Bohnen
  • 60 g Graupen
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Wurzelgemüse (Porree, Karotte, Sellerie)
  • 30 g Bauchspeck
  • 1000 ml Rinderbrühe
  • 250 ml Schlagobers
  • 1 Bund Schnittlauch (fein geschnitten)
  • 30 g Bündnerfleisch
  • Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Die Bohnen sowie die Gerste für 6 Stunden in kaltem Wasser einweichen.

Zwiebel und Wurzelgemüse kleinwürfelig schneiden. Das Gemüse in einem Kochtopf mit Butter anbraten. Den Speck, die Bohnen sowie die Graupen zum Gemüse Form und ebenfalls kurz andünsten. Den Suppenansatz mit der klare Suppe aufgiessen und leicht machen, bis die Bohnen sowie die Graupen weich sind. Das Schlagobers dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Vor dem Servieren die Suppe mit Schnittlauch und Steifen von dem Bündnerfleisch garnieren.

ml hu

a

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Graubuendner Gerstensuppe

  1. Liz
    Liz kommentierte am 24.10.2015 um 18:24 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche