Warmer Scheiterhaufen mit Rieslingschaum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Schlupfer::

  • 500 g Striezel oder Brioche
  • 150 g Butter
  • 1000 ml Milch
  • 5 Eier
  • 125 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • Salz
  • 100 g Mandelstifte
  • 150 g Rosinen
  • 500 g Früchte und Beeren zur Jahreszeit (*)

Rieslingschaum::

  • 250 ml Riesling
  • 2 Eidotter
  • 2 Eier
  • 120 g Zucker
  • Zitronen (Saft)

Zum Bestreuen:

  • Staubzucker

(*) z. B. eine Auswahl aus Johannisbeeren, Erdbeeren, Kirschen, Marillen, Stachelbeeren, Heidelbeeren, Apfel- und Birnen-Würfeln - ganz nach Belieben Striezel beziehungsweise Brioche in schmale Scheibchen schneiden und ziegelartig (fächerig) in eine Gratinform legen. Mit der zerlassenen Butter beträufeln.

Die Rosinen ganz kurz in Wasser aufwallen lassen, dann abschütten. Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und mit der Messerspitze das Mark heraus kratzen.

Eier, Zucker, Milch, 1 Prise Salz und das Mark der Vanilleschote mit dem Pürierstab mixen. Alles über die gebutterten Scheibchen in der geben gießen. Mit Mandelstiften und blanchierten Rosinen überstreuen. Im auf 160 Grad aufgeheizten Herd 40-45 min backen. 5 min auskühlen, folgend in Portionsstücke schneiden.

In einen großen Kochtopf 5 cm hoch Wasser befüllen, zum Kochen bringen, einen kleineren Kochtopf hinein stellen. In den kleineren Kochtopf Form Sie sämtliche Ingredienzien für den Rieslingschaum, die Sie mit dem Quirl zwei, drei Min. herzhaft cremig schlagen.

Die Früchte und Beeren reinigen.

Anrichten: Auf jeden Teller einen Spiegel von Rieslingschaum gießen, darauf eine schöne Einheit von dem Scheiterhaufen setzen. Darüber die Beeren und Früchte gleichmäßig verteilen. Nach Wunsch mit Staubzucker überstreuen.

Getränk: Benedikt Freiberger empfiehlt einen Rheingauer Riesling, und zwar

Östrich-Winkel.

Tipp: Der Scheiterhaufen - eine Spezialität aus dem Elsass - eignet sich selbstverständlich genauso sehr gut als Dessert.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare1

Warmer Scheiterhaufen mit Rieslingschaum

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 11.05.2015 um 11:30 Uhr

    toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche