Zitroneneis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 5 Zitronen; davon
  • 200 ml Saft ausmessen
  • 450 g Joghurt (3,5% Fett)
  • 150 g Staubzucker
  • 4 Frische Eiweisse (Grösse M)
  • 1 Prise Salz
  • Zitronenspalten; oder scheiben zum Garnieren
  • Zitronenmelisse (zum Garnieren)

Die Zitronen halbieren, ausquetschen und Saft abmessen.

Joghurt, Saft einer Zitrone und ein Drittel von dem Staubzucker in einer Backschüssel mit dem Quirl kremig rühren. Die Mischung für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Gegen Ende der Kühlzeit die Eiweisse mit dem übrigen Zucker sowie dem Salz steif aufschlagen, bis sich Spitzen zeigen. Den Schnee unter die Joghurt-Zitronen-Menge ziehen, bis alles zusammen gleichmässig untergemischt ist.

Die Menge in die laufende Eismaschine befüllen und etwa 35 min gefrieren.

Das Zitroneneis zu Kugeln portionieren und in eine Schale Form. Mit einer Zitronenspalte und Zitronenmelisse dekorieren.

Statt das Eis in einem Dessertschälchen zu portionieren, können Sie es auch in ein niedriges Trinkglas Form.

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare1

Zitroneneis

  1. Silke K.
    Silke K. kommentierte am 09.04.2015 um 18:46 Uhr

    Schmeckt wirklich sehr gut! Habe es in der Eismaschine gemacht und es war wirklich sehr cremig. Allerdings nicht vergleichbar mit dem typischen "wässrigen" Zitroneneis. Danke für's Rezept! :)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche