Ungarisches Fisch-Gulasch - Diabetes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 100 g Karotte
  • 50 g Sellerie
  • 20 g Butter (oder Margarine)
  • 300 g Sauerkraut (mild)
  • 200 ml klare Suppe (Instant)
  • 1 Msp. "Hot-Paprika" (Chili)
  • Nach Lust und Laune mehr
  • 1 Teelöffel Paprikapulver (mild)
  • 50 ml Schlagobers 10% Fett
  • 250 g Seelachsfilet (auch Rotbarsch- o.anderes Fisch filet)

Die Karotte, ein Stück Sellerie in Stifte schneiden und in Butter bzw. Leichtbutter hell andünsten. Das Sauerkraut hinzfügen. Die klare Suppe aufgießen. Pikant würzen mit dem scharfen und milden paprikapulver.

15 min bei geringer Temperatur bei geschlossenem Deckel weichdünsten. Das Schlagobers aufgießen.

Den Fisch putzen und in Stückchen oder evtl. Streifchen geschnitten in das heisse Kraut setzen. Zugedeckt ca. 8-10 min ohne weitere Hitzezufuhr garziehenlassen.

Dazu: Erdäpfeln

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ungarisches Fisch-Gulasch - Diabetes

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche