Thai-Salat mit Mango und Roastbeef

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 30 g Glasnudeln (fein)
  • 1/2 Chilischote (rot)
  • 2 EL Limettensaft
  • 1 EL Fischsauce
  • 2 TL Sojasauce
  • 2 TL Zucker (braun)
  • 1 EL Erdnussöl
  • 1 Schote Spitzpaprika (klein, rot)
  • 1 Karotte (klein, ca. 50 g)
  • 100 g Mango (nicht zu reif)
  • 75 g Roastbeef (Aufschnitt)
  • 1/2 Mini-Romanasalat (ca. 50 g)
  • 4 Stiele Koriandergrün
  • 20 g Cashewkerne (geröstet, gesalzen)

Für den Thai-Salat mit Mango und Roastbeef zunächst die Glasnudeln in einer Schüssel mit kochendem Wasserübergießen und nach Packungsanweisung 5–10 Minuten quellen lassen. Dann in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Anschließend die Nudeln in eine Schüssel geben und mit einer Küchenschere kleiner schneiden.

Inzwischen für die Vinaigrette die Chilischote längs halbieren und entkernen, waschen und in feine Würfel schneiden. Chili mit Limettensaft, Fischsauce, Sojasauce und braunem Zucker verrühren, dann das Öl unterschlagen.

Die Spitzpaprika halbieren und entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden. Karotte schälen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Die Mango schälen und in dünne Scheiben schneiden. Roastbeef in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Salat putzen und waschen, trocken schleudern und mundgerecht zerpflücken. Koriandergrün waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Die Cashewkerne grob hacken.

Zuerst die Vinaigrette in das Glas gießen. Dann nacheinander Paprika, Karotte, Mango, Glasnudeln und Roastbeef darüberschichten. Den Salat daraufgeben, mit Koriander und Cashewkernen bestreuen. Das Glas verschließen und (über Nacht) in den Kühlschrank stellen. Zum Essen den Thai-Salat mit Mango und Roastbeef auf einen Teller stürzenund nochmals gut mischen.

Tipp

Auch fein im Thai-Salat mit Mango und Roastbeef: Gegarte Garnelen (aus dem Kühlregal) statt der Roastbeef-Streifen verleihen dieser fernöstlichen Komposition eine dezent würzige Meeresnote.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
8 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Thai-Salat mit Mango und Roastbeef

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 08.05.2016 um 12:39 Uhr

    Papaya wäre eine Alternative zur Mango bzw. Ergänzung.

    Antworten
  2. loly
    loly kommentierte am 02.05.2016 um 11:14 Uhr

    Aus eigener Erfahrung möchte ich für solche Sachen die wunderbaren Glasslockbehälter allen ans Herz legen !

    Antworten
  3. omami
    omami kommentierte am 02.05.2016 um 10:54 Uhr

    Gut dazu ein EL feinst gehackte Zwiebeln.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche