Stangenspargel-Orangensuelzchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Stangenspargel
  • 2 Orangen
  • 6 Gelatine
  • 125 ml Orangen (Saft)

Garnitur Und Marinade:

  • 1 sm Radicchio di Treviso
  • 60 ml Weissweinessig (mild)
  • 60 ml Olivenöl
  • 2 EL Estragon
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Ein wunderbareres Spargelrezept:

1. Auflaufförmchen (Inhalt 125 ml) mit kaltem Wasser ausspülen.

2. Stangenspargel im unteren Drittel von der Schale befreien und die trockenen Enden wegschneiden. Kappen der Orangen klein schneiden und die Orangen so von der Schale befreien, dass ebenso die weisse Innenhaut an der Schale bleibt. Orangenfilets zwischen den Trennhäuten entfernen.

3. Ca. 1 1¿2 Liter Wasser mit 1 Prise Salz und Zucker aufwallen lassen. Stangenspargel darin al dente machen, herausheben, abgekühlt abschrecken und abrinnen. Spargelspitzen (ca. 3 cm lang) klein schneiden und für die Suppe als Einlage reservieren. Übrigen Stangenspargel und die Orangenfilets in 1 cm große Stückchen schneiden. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

4. Ca. 125 ml von dem Spargelkochfond abmessen, Gelatine gut auspressen und darin zerrinnen lassen. Orangensaft zugiessen, Stangenspargel- und Orangenstücke einrühren und kurz ziehen. Mischung in die Förmchen befüllen und mit dem Fond bis zum Rand auffüllen. Sülzchen zum Festwerden 6 Stunden abkühlen.

5. Radicchio reinigen, zerpflücken, abspülen und abrinnen.

Essig und Öl durchrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Estragon untermengen. Förmchen kurz in heisses Wasser tauchen, Sülzchen auf Teller stürzen und mit Blattsalat und Marinade garniert zu Tisch bringen.

Vorbereitung 60 min

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stangenspargel-Orangensuelzchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche