Spargelkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 100 g Weizenvollkornmehl
  • 100 g Weizenmehl (Type 405)
  • 100 g Butter (oder Margarine)
  • Salz (iodiert)
  • 3 Eier
  • 300 g Stangenspargel
  • 300 g Stangenspargel
  • 1 Prise Zucker
  • Sm Fett f.d. geben
  • 100 g Magerer Kochschinken am Stück
  • 100 g Hüttenkäse 20% Fett i.Tr.
  • 200 g Sauerrahm
  • Pfeffer
  • 50 g Walnüsse; gehackt 1 Tortenspringform 26 cm ø

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Mehl, Butter beziehungsweise Ei, Jodsalz, Leichtbutter und 2-3EL kaltes Wasser zu einem glatten Teig zusammenkneten.

Den Teig dann in eine Folie einschlagen und ungefähr eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen.

In der Zwischenzeit den Stangenspargel abspülen. Die weissen Stangen genau abschälen und holzige Enden klein schneiden. Die Stangen mit Spagat bündeln.

Reichlich Wasser mit ein wenig Jodsalz und Zucker aufwallen lassen.

Den Stangenspargel darin 10-15 min gardünsten. Herausnehmen und abrinnen.

Den Teigballen auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche auswalken. Eine gefettete Tortenspringform damit ausbreiten, dabei einen Rand in etwa 3-4cm hochziehen.

Den Boden mit einer Gabel ein paarmal einstechen. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad 10 Min. vorbacken.

Schinken kleinschneiden. Mit dem vorbereiteten Stangenspargel auf dem Teig gleichmäßig verteilen. Hüttenkäse, übrige Eier und Schlagobers durchrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen, über den Stangenspargel gießen. Mit den Walnüssen überstreuen.

Im Backrohr auf unterster Schiene bei 200 °C etwa 25 min backen, bis die Eiermasse gestockt ist.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spargelkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche