Sojakeime in süß-saurer Suppe mit Garnelen - chan chua tom

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 lg Garnelen
  • 4 Paradeiser
  • 2 Scheiben Ananas (frisch)
  • 1 Porree (Porree, Stange)
  • 125 g Sojakeime (frisch)
  • 2 Staudensellerie
  • 50 g Tamarinde oder
  • 2 EL Saft einer Zitrone oder
  • 2 EL Weinessig
  • 1 Peporoni, frisch bzw. aus dem Glas
  • 4 Tasse Wasser
  • 1 Bund Basilikum

Bereitstellen:

  • 2 Zwiebel
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 EL Nuoc-mam-Sauce (pur)
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer

Krebsschwänze spülen, Schale sowie Innereien entfernen und vierteln.

Paradeiser abbrühen, enthäuten und vierteln.

Ananas abschälen und 2 Scheibchen klein schneiden, achteln.

Zwiebeln von der Schale befreien und in feine Scheibchen schneiden

Porree abspülen und in Stückchen von ungefähr 2 cm schneiden.

Sojakeime abspülen.

Staudensellerie reinigen und kleinschneiden.

Tamarinde in 4 El heissem Wasser lösen, durch ein Sieb seihen und entkernen.

Garnelen, Wasser, Tomten, Porree, Zwiebeln, Tamarinde, Sellerie und Ananas in einen Topf Form und ca. zehn Minuten köcheln. Salz, Sojakeime, Nuoc-mam-Sauce, Pfeffer und Peporoni zufügen und alles zusammen noch weitere 3 min ziehen.

Anrichten: Die Suppe in eine große Suppenschale gießen, mit Basilikum überstreuen und zu Tisch bringen.

Getränke: Kräutertee

Tips: Nachdem die Sojakeime in die Suppe gegeben wurden, darf diese nicht mehr länger als 3 min garziehen, sonst verlieren die Keime ihren knackigen Biss und ihre Vitamine und Nährwerte.

Diese Suppe wird in Vietnam gerne sehr scharf gegessen. Daher kann man bei diesem Rezept - jeweils nach Wahl - genauso mehr Peporoni als angegeben verwenden.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Sojakeime in süß-saurer Suppe mit Garnelen - chan chua tom

  1. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 02.04.2015 um 22:59 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche