Rotbarschfilet auf Bandnudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Bandnudeln
  • Salz

Für die Sauce:

  • 150 g Jungzwiebeln
  • 1/8 l Weißwein
  • 1/8 l Kaffeeobers (10% Fett)
  • 120 g QimiQ

Rotbarschfilet:

Garnitur:

Die Bandnudeln in Salzwasser kochen, abseihen, abschrecken und in eine Aufluafform geben.

Für die Sauce die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in grobe Ringe schneiden.

Rotbarschfilets in 8 Stücke teilen, mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen.

Filets in Öl auf beiden Seiten goldgelb braten und beiseite stellen.

Im Bratrückstand Zwiebeln andünsten, mit Weißwein löschen, Obers und Qimiq einrühren, verkochen lassen und würzen.

Tomaten waschen, in Scheiben schneiden, mit den Fischfilets auf die Nudeln geben, mit der Soße übergießen.

Im vorgeheizten Backrohr (220°C) ca. 10 Minuten überbacken.

Das Rotbarschfilet auf Bandnudeln mit Zitronenscheiben und Basilikum garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 3 0

Kommentare8

Rotbarschfilet auf Bandnudeln

  1. Rene11
    Rene11 kommentierte am 03.12.2015 um 07:51 Uhr

    super

    Antworten
  2. Nala888
    Nala888 kommentierte am 02.11.2015 um 05:50 Uhr

    TOLL

    Antworten
  3. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 28.09.2015 um 10:17 Uhr

    Schmeckt auch mit Zander hervorragend

    Antworten
  4. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 20.09.2015 um 15:44 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  5. habibti
    habibti kommentierte am 22.07.2015 um 07:49 Uhr

    ist notiert

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche