Seelachsfilet mit Rahmspinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Pkt. Tk-Rahmspinat, (300 g)
  • Oder frischer Spinat
  • 300 g Seelachsfilet
  • Zitronen (Saft)
  • Salz
  • 50 g Emmentaler

Gefrorenen Spinat in eine Gratinform legen, mit Deckel im Mikrowellengerät mit 360 Watt in 8-10 min entfrosten. Dabei 1-2mal umrühren.

Fischfilet putzen, säuern und mit Salz würzen, auf den Spinat legen. Käse im Universalzerkleinerer raspeln, auf den Fisch streuen und ohne Deckel im Mikrowellengerät in 5-6 min bei voller Leistung (600 Watt) gardünsten.

Vorbereitung mit frischem Spinat: 300 g Spinat gut abspülen und abrinnen. 1 Tl. Butter oder evtl. Leichtbutter mit einer feingeschnittenen Zwiebel 1 Minute bei 600 W andünsten. Salz, Spinat, Pfeffer und Muskatnuss zufügen, 2-3 Min. bei 600 W bei geschlossenem Deckel gardünsten.

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Seelachsfilet mit Rahmspinat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche