Schweinslungenbraten mit Kürbispesto und Oberskukuruz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Schweinslungenbraten

Für Das Kürbiskernpesto:

  • 3 EL Parmesan (gerieben)
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 1 Teelöffel Meersalz (grob)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • Zitronen (Saft)

Kukuruzgemuese:

  • 2 Kukuruzkolben; Maiskolben
  • 1 Frühlingszwiebeln (jeweils nach Grösse) (vielleicht mehr)
  • 1 Schalotte
  • 120 ml Schlagobers; Schlagobers
  • 2 EL Kürbiskernöl
  • 62.5 ml Gemüsefonds
  • Stängel Oregano

Ofenkartoffeln:

  • 250 g Erdäpfel
  • Salz

Zubereitungszeit (Ohne Marinierzeit):

  • ca. 45 Min.

Fleisch & Ofenkartoffeln Geschälte Knoblauchzehen und Salz in einem Mörser zerdrücken, Kürbiskerne beigeben und zerkleinern. Öl, Pfeffer, Saft einer Zitrone und Parmesan zufügen, das Ganze zu einer Paste mischen.

Den zugeputzten Schweinslungenbraten mit der Paste bestreichen und im Kühlschrank ein bis 120 Minuten ziehen und möglichst eine halbe Stunde vor der Weiterverarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen.

Den Lungenbraten in eine ofenfeste geben legen und mit nassem Pergamtenpapier überdecken, der Backofen auf 220 °C vorwärmen und den Braten auf einer der unteren Schienen des Backrohrs gardünsten.

In der Zwischenzeit die Erdäpfel abschälen, in 3-Millimeter-Scheibchen schneiden und auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech einzeln auflegen.

Nach in etwa 10 min Bratengarzeit die Erdäpfel oben im Rohr hinzfügen.

Kukuruzgemuese Die Kukuruzkoerner mit einem scharfen Küchenmesser von dem Kolben trennen.

Schalotten klein hacken, Jungzwiebel in schmale Scheibchen schneiden, Oreganoblätter hacken. Schalotten kurz in Maiskeimöl anschwitzen, die Körner zufügen und kurz anrösten. Mit Gemüsefonds löschen, auf mittlerer Flamme ca. 5 Min. einreduzieren.

Schlagobers und Oreganoblätter zufügen, zum Kochen bringen, 5-7 min auf die Hälfte einreduzieren. Bratpfanne von dem Herd nehmen, die Frühlingszwiebeln zufügen und nur kurz ziehen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Fertigstellen Das Fleisch nach in etwa 25 min Garzeit aus dem Herd nehmen, in etwa 5 min ruhen und folgend in Scheibchen schneiden.

Die Erdäpfeln, wenn sie gut gebräunt sind, aus dem Rohr nehmen (Garzeit ungefähr 15-20 min), in eine geeignete Schüssel Form, leicht mit Salz würzen, und mischen, bis zum Servieren warm halten.

Kukuruzgemuese am Teller anrichten und mit in etwa 1 El Kürbiskernöl / Einheit beträufeln. Fleisch und Erdäpfelscheiben zufügen, das Fleisch vorsichtig mit dem Saft aus dem Bräter begiessen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinslungenbraten mit Kürbispesto und Oberskukuruz

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche