Schweinsbraten mit Apfelsosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1000 g Bratenstück von dem Schwein
  • (Schweinsbraten, Schwartenbraten,
  • Rollbraten Schulter oder Hachse)
  • Petersilie (gehackt)

Sauce:

  • 4 Äpfel (Granny Smith)
  • 60 g Zucker
  • 2 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • Zimt

Die Schweineschwarte beziehungsweise Fettseite des Fleisches mit Salz einreiben und das Bratenstück in eine Bratpfanne auf ein flaches Gitter legen, damit das Fleisch nicht anhängt. Das Fleisch im auf 230 C aufgeheizten Backrohr etwa eine halbe Stunde rösten, bis eine knusprige Kruste entsteht. Die Temperatur auf 160 C reduzieren und das Fleisch ein bis eineinhalb Stunden fertig gardünsten.

Inzwischen für die Sauce die Äpfel von der Schale befreien, entkernen und vierteln. In einem geschlossenen Kochtopf unter gelegentlichem Rühren weich machen und dabei nur soviel Wasser dazugeben, dass sie nicht anbrennen. Die Apfelstücke grob zerkleinern und nach Belieben Zucker zufügen, mit Saft einer Zitrone und einer Prise Zimt nachwürzen.

Wenn das Fleisch gar ist, auf eine vorgewärmte Platte Form und vor dem Schneiden 15 min warmstellen.

Das Fleisch mit Petersilie überstreuen und mit Apfelsauce zu Tisch bringen.

Zuspeise: Röstkartoffeln, die mit dem Fleisch gemeinsam gegart werden können, gedünstetes oder evtl. gebratenes grünes Gemüse.

Australisch machen von Edition dia,

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Schweinsbraten mit Apfelsosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche