Schweinebauch mit Schokoladen-Chili-Glasur

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Je eine Prise gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 sm Lorbeerblatt
  • Pfeffer
  • 1 Esslöffel Koriander (Blättchen)
  • 1.5 Teelöffel Oreganoblätter (frisch)
  • Dünne Limettenscheiben
  • 1.5 Teelöffel Annatto-Samen
  • Für die Schokoladen-Chili Glasur:
  • 4 Knoblauchzehen (ungeschält)
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Gemahlene Nelken und gemahlener Zimt
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer
  • 2.5 dag Bitterschokolade, geschmolzen
  • 75 dag Schweinebauch, pariert
  • Öl
  • 4 Ancho-Chilis
  • 1 Chilli
  • 1 Esslöffel Heller Honig, erwärmt
  • 0.5 sm Zwiebel (gehackt)
  • 0.1 l Weissweinessig

Den Ofen auf 190 Grad vorwärmen. Die Knoblauchzehen in Gratinform reintun, mit Öl beträufeln und 10-15 Min. backen, bis sie weich und leicht gebräunt sind. Die Zehen aus der Schale drücken.

Die Ancho-Chilis ohne Samen und Stiele eine halbe Std. in kochend heissem Leitungswasser durchtränken und abseihen. Chilis, Knofel und Annattosamen mit Zwiebel, Kräutern, Essig und den Gewürzen im Handrührer mit ein kleines bisschen Leitungswasser zu einem geschmeidigen Püreee zubereiten; mit dem Zucker sowie ein kleines bisschen Pfeffer und Salz würzen.

Den Schweinebauch mit dem Chilipüree bestreichen und abgedeckt eine Nacht lang in den Kühlkasten stellen.

Den Backofen auf 180° Celsius vorwärmen. Das Chilipüree von dem Fleisch trocknen. Das Fleisch in eine Gratinform tun, 100 ml Leitungswasser eingießen, die Form mit Aluminiumfolie zudecken. Den Schweinebauch im heissen Backofen 40-50 Min. dünsten, gelegentlich mit der Schmorflüssigkeit begiessen.

Den fertig gegarten Schweinebauch ein kleines bisschen mit der Flüssigkeit abschrecken, die Schmorflüssigkeit wegschütten. Für die Schokoladen-Chili-Glasur von dem Chili die Samen weggeben, die Schote klein zerkleinern und mit den anderen Bestandteile zu Püree machen. Den Backofen auf höchste Hitze einstellen. Das Fleisch in 5 mm dicke Scheibchen zerkleinern, mit der Glasur bestreichen und für 10-12 Min. in den Backofen stellen; mit Limettenschei-ben garniert auf den Tisch stellen.

Info:

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinebauch mit Schokoladen-Chili-Glasur

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche