Bregenzerwälder Käse Spätzle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 2 EL Mehl (gehäuft)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Stk. Ei
  • 1 Stk. Bergkäse (gerieben, oder Käsespätzlemischung - Menge nach eigenem Belieben)
  • 1 Stk. Zwiebel (in Ringe geschnitten)

Für die Bregenzerwälder Käse Spätzle erst den Spätzleteig zubereiten.

Für den Spätzleteig Ei, Salz und Mehl mit Wasser anrühren, bis er eine zähe Konsistenz hat. In kochendes Wasser tröpfeln, bei Bedarf zwischendurch abschöpfen.

Das Wasser mit den Spätzle drinnen nicht mehr aufkochen! Ein Geschirr herrichten und immer eine Lage frisch abgeschöpfte Spätzle und eine Lage geriebenen Bergkäse (würzigen und milden mischen) hineingeben.

Die Bregenzerwälder Käse Spätzle anrichten und servieren.

Optional: Man kann je nach Geschmack auch etwas Rässkäse in die geriebene Käsemischung geben. Der alte Käse gibt den Geschmack und der mittlere bzw. neue Käse gibt die „Fäden“. Kurz durchmischen. Gehackte Zwiebeln in Butter goldbraun anrösten und darübergiessen. Frisch servieren

Tipp

Das Geheimnis des Geschmackes der Bregenzerwälder Käse Spätzle hängt im Wesentlichen von der verwendeten Käsemischung ab. Wird bei der Käsemischung gespart (billig), so werden Sie dies am Kässpätzle-Ergebnis auch schmecken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare9

Bregenzerwälder Käse Spätzle

  1. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 03.11.2015 um 09:39 Uhr

    Mir scheinen die Mengenangaben etwas komisch, bitte wie viele Spätule bekommt man mit 2 EL Mehl?

    Antworten
  2. MJP
    MJP kommentierte am 14.07.2015 um 15:20 Uhr

    Einfach herrlich!

    Antworten
  3. chrimarie
    chrimarie kommentierte am 15.04.2015 um 11:49 Uhr

    super toll!

    Antworten
  4. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 24.02.2015 um 10:29 Uhr

    ich liebe spätzle

    Antworten
  5. Camino
    Camino kommentierte am 04.02.2015 um 15:20 Uhr

    Tolles Rezept und tolles Foto

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche