Sauce chasseur - Jägersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 200 g Champignons (klein)
  • 100 g Butter
  • 40 g Schalotte (fein gehackt)
  • 400 ml Weisswein (trocken)
  • 400 ml Kalbsfond
  • 1 EL Glatte Petersilie kleingeschnitten
  • 1 Teelöffel Estragon; kleingeschnitten
  • Salz
  • Pfeffer

Diese leichte und zugleich pikante, würzige Sauce ist rasch zubereitet und passt sehr gut zu Geflügel und Kalbfleisch.

Die Schwammerln mit einem nassen Geschirrhangl putzen und in schmale Scheibchen schneiden. Die Hälfte der Butter in einem flachen Kochtopf erhitzen, die feinblättrig geschnittenen Schwammerln dazugeben und 1 Minute bei mittlerer Hitze sautieren. Die Schalotten zufügen und 1 Minute andünsten; sie dürfen nicht braun werden lassen.

Die Schwammerl-Schalotten-Mischung in ein feinmaschiges Spitzsieb Form, damit die Butter abrinnen kann.

Anschliessend die Mischung zurück in den Kochtopf Form, mit dem Wein aufgiessen und die Flüssigkeit bei mittlerer Hitze um die Hälfte reduzieren. Den Kalbsfond zugiessen und 10 bis 15 min schonend auf kleiner Flamme sieden, bis die Sauce leicht sämig ist und am Löffelrücken haftet.

Den Kochtopf von dem Küchenherd nehmen und die verbliebene Butter und die kleingeschnittenen Küchenkräuter unterziehen. Die Sauce mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sauce chasseur - Jägersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche