Rosmarineis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0,5 Vanilleschote (ausgelöstes Mark)
  • 200 ml Milch
  • 200 g Guma Pâtisserie Creme
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 Eigelb
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Salz
Sponsored by Powered by Guma

Für das Rosmarineis Eismaschine vorbereiten. (Alternative zur Herstellung in der Eismaschine) Eine Form, möglichst aus Metall, im Tiefkühlfach vorkühlen, um später die Eiscreme einfüllen zu können.

Die Milch und die Guma Pâtisserie Creme in einem Topf aufkochen. Den Rosmarinzweig dazugeben und mitköcheln lassen.

Das Eigelb mit dem Zucker und dem Salz in einer Schüssel cremig rühren. Die Milch-Pâtisserie Creme Mischung unter ständigem Rühren in die Eigelbmasse einrühren.

Das Ganze in einem Eisbad kalt rühren und anschließend in der Eismaschine frieren lassen.

Haben Sie keine Eismaschine, dann können Sie jede Stunde das Gefäß einmal durchrühren.

Das Ganze dann 6-mal wiederholen. Das Rosmarineis servieren.

 

Tipp

Der Rosmarin ist schnell durch Thymian, Salbei, Lavendel usw. ersetzt. Dies ergibt zahlreiche Varianten!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
8 3 2

Kommentare18

Rosmarineis

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 14.01.2016 um 22:05 Uhr

    Was ist bzw woraus besteht die Guma Patisserie Creme?

    Antworten
  2. OH65
    OH65 kommentierte am 26.09.2015 um 22:08 Uhr

    außergewöhnlich gut

    Antworten
  3. hertak
    hertak kommentierte am 26.09.2015 um 21:14 Uhr

    Wo gibt's "Guma Pâtisserie Creme"?

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 28.09.2015 um 15:10 Uhr

      Liebe hertak, Guma Patisserie Creme finden Sie in gut sortierten Supermärkten, wie zum Beispiel in Merkur Geschäften. Viel Spaß beim Nachkochen. Mit kulinarischen Grüßen aus der Redaktion

      Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche