Rahmreisfleisch mit Hühnerbrust

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Hühnerbrust (in Würfel geschnitten)
  • 200 g Reis
  • 1 Becher Rama Cremefine zum Verfeinern
  • 40 g Rama Culinesse Pflanzencreme
  • 1 Würfel Hühnersuppe
  • 1 Stück Zwiebel (fein geschnitten)
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 400 ml Wasser
  • 1 TL Paprikapukver
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Blatt Lorbeer
Sponsored by Rama Cremefine

Die Pflanzencreme in einem Topf aufschäumen lassen, das Fleisch einlegen und die Zwiebel beifügen. Das Ganze kurz durchrösten, Paprika, Knoblauch und Lorbeerblatt dazugeben und kurz mitrösten.
Mit dem Wasser aufgießen und den Hühnersuppenwürfel einbröseln.

Nach dem Aufkochen den Reis dazugeben und umrühren. Zugedeckt 15 Minuten langsam kochen lassen.

Wenn der Reis weich ist, Rama Cremefine zum Verfeinern einrühren. Kurz ziehen lassen und servieren.

Tipp

Dazu trinkt man am besten ein kühles Pils.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 2 0

Kommentare32

Rahmreisfleisch mit Hühnerbrust

  1. manu251blau
    manu251blau kommentierte am 25.05.2016 um 22:32 Uhr

    Schmeckt super geb noch gern ein wenig Gemüse dazu :-)

    Antworten
  2. Butterfliege
    Butterfliege kommentierte am 12.02.2016 um 18:46 Uhr

    kann ich statt Cremefine zum Verfeinern, auch Cremefine zum Kochen nehmen?

    Antworten
  3. Golino
    Golino kommentierte am 01.01.2016 um 20:00 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. edith1951
    edith1951 kommentierte am 27.12.2015 um 17:29 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  5. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 04.12.2015 um 19:54 Uhr

    toll, gibt dem faden hühnchen einen tollen Geschmack!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche