Räucherlachsterrine

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Räucherlachs
  • 250 ml Schlagrahm
  • 4 Gelatine
  • Tropfen Zitronen (Saft)
  • Pfeffer

Den Lachs ganz fein zermusen. Vom Rahm 2-3 El zur Seite geben. Den übrigen Rahm aufschlagen. Gelatine einweichen und dann ausgedrückterweise in dem zur Seite gegebenen Rahm in der Mikrowelle zerrinnen lassen(dauert nur ein paar Sekunden). Die Gewürze und die aufgelöste Gelatine rasch unter den pürierten Lachs rühren. Jetzt das Schlagobers drunter heben. Fertig. Die gesamte Menge in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte geben geben und eine Nacht lang im Kühlschrank fest werden. Nach dem Stürzen in ca.1cm dicke Scheibchen schneiden, (eventuell über Salatblatt legen) und nach Lust und Laune garnieren. Eine Sauce aus Sauerrahm, Salz und frischem Dill macht sich gut dazu, aber ebenso Oberskren.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Räucherlachsterrine

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche