Paradeiser-Champignons auf Polenta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Die Polenta:

  • 250 g Maisgriess (Polenta)
  • 1250 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • Butter (für das Blech)

Gemüsebelag:

  • 2 lg Zwiebeln (350 g)
  • 500 g Champignons
  • 500 g Eiertomaten
  • 4 EL Öl
  • 0.5 Teelöffel Rosmarin, frisch oder getrocknet
  • 0.5 Teelöffel Oregano (frisch oder getrocknet)
  • 0.5 Teelöffel Thymian (frisch oder getrocknet)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 3 Teelöffel Paradeismark
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie

Salzwasser in einem hohen Kochtopf zum Kochen bringen - die Polenta spritzt! und den Maisgriess unter Rühren einrieseln. Bei kleiner Temperatur 30 Min. auf kleiner Flamme sieden, dabei ein paarmal umrühren. Backblech buttern und die Polenta als schmale Schicht auf das Backblech aufstreichen. Ein zweites Backblech umgedreht darauflegen und wenigstens 4 Stunden abgekühlt stellen.

Zwiebeln in Scheibchen schneiden, Champignons abschaben und vierteln.

Paradeiser vielleicht enthäuten und grob in Würfel schneiden. Die Zwiebeln in der Bratpfanne anbraten, dann Champignons und Tomatenwürfel dazugeben. Küchenkräuter, Salz und Paradeismark hinzufügen und dünsten, bis die Flüssigkeit weitgehend verdampft ist. Knoblauchzehen ausdrücken und dazugeben und gehackte Petersilie unterziehen. Das Gemüse gleichmässig auf der Polenta verstreichen und Butterflocken daraufsetzen. Im aufgeheizten Backofen bei 220 °C auf der 2. Schiene von oben 25 Min. bei 220 °C backen. Mit grünem Blattsalat zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paradeiser-Champignons auf Polenta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche