Zwetschkenpizza

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Teig:

  • 400 g Mehl
  • 200 ml Wasser (warmes)
  • 1 1/2 TL Bergkernsalz
  • 1 TL Vollrohrzucker
  • 1 TL Trockengerm
  • 4 EL Olivenöl

Für den Belag:

Für die Paste:

  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Hefepaste
  • 2 EL Balsamicoessig
  • Harissa (Chilipaste, nach Geschmack)

Für die Zwetschkenpizza zuerst den Pizzateig zubereiten. Dazu den Germ mit ein paar Esslöffel lauwarmem Wasser und Vollrohrzucker glatt rühren, etwas Mehl überstäuben und so lange an einen warmen Ort stehen lassen, bis Risse entstanden sind (ca. 10 Minuten).

Mehl mit Bergkernsalz in einer großen Schüssel mischen, in die Mitte eine Mulde drücken und den Vorteig, Olivenöl und restliches Wasser hineingießen.

Mit einem Rührgerät so lange rühren, bis sich die Zutaten verbunden haben.

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche die Masse zu einem elastischen Teig kneten, eine Kugel formen und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen, bis der Teig das doppelte Volumen erreicht hat.

Für den Bela Rotwein mit Balsamicoessig erhitzen.

Die Zwiebel in Spalten schneiden und mit den enthäuteten ganzen Knoblauchzehen und der Zimtstange dünsten.

Reduzieren, bis beinahe keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist.

Grüne Bohnen in Salzwasser weich dünsten.

Zwetschken entkernen und halbieren.

Für die Paste Tomatenmark mit Hefepaste, Harissa und Balsamicoessig glatt rühren und dünn auf dem Teig verstreichen.

Mit Zwetschkenhälften, Pilzen, grünen Bohnen, geschmorten Zwiebelstückchen und halbierten Knoblauchzehen belegen, pfeffern und eventuell salzen.

Mozzarella in Stücke schneiden und darüber verteilen.

Die Zwetschkenpizza im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C ca. 30 Minuten backen (bis der Käse goldbraun ist).

Zur Dekoration Basilikumblättchen auf die Zwetschkenpizza legen.

Tipp

Ein etwas anderes Zwetschkenpizza Rezept!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 0

Kommentare15

Zwetschkenpizza

  1. anni0705
    anni0705 kommentierte am 12.04.2016 um 10:46 Uhr

    Ich habe die Pizza nach Anleitung zubereitet. Allerdings habe ich die Pilze weggelassen und dafür schwarze Oliven genommen. Das Ergebnis ist glinde gesagt hervorragend. Für mich DIE Pizza des Jahres! Danke für das tolle Rezept!!

    Antworten
  2. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 05.11.2015 um 10:32 Uhr

    interessante Kombination, die sicher sehr gut schmeckt !

    Antworten
  3. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 02.10.2015 um 19:23 Uhr

    tolle Idee

    Antworten
  4. Illa
    Illa kommentierte am 24.09.2015 um 18:17 Uhr

    super!

    Antworten
  5. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 04.08.2015 um 08:01 Uhr

    ungewöhnlich aber Gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche