Parmesanschnitzel auf geschmolzenen Tomaten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 480 g Kalbshüfte (Kalbsrücken oder 12 kleine Kalbsschnitzel â 40g)
  • 500 g Tomaten (oder 1 Dose geschälte Tomaten 400g)
  • 3 Eier (mittlere Größe)
  • 100 g Parmesan (frisch gerieben)
  • 4 Basilikumstängel
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 3 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen und schwarz)
  • 1 Prise Zucker

Für die Parmesanschnitzel auf geschmolzenen Tomaten das Kalbfleisch in 12 etwa einen ½ cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben ein wenig plattieren. Das geht am besten, indem man die Schnitzel zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie legt und sie dann vorsichtig mit einem Plattiereisen oder einer schweren Pfanne flach klopft. Die Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen.

Für das Gemüse die Tomaten schälen. Dazu die Haut mit einem Messer kreuzweise einritzen und die Tomaten in eine große Schüssel legen. Mit kochend heißem Wasser übergießen, nach 2–3 Minuten abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Die Haut sollte sich jetzt leicht abziehen lassen. Die Tomaten anschließend vierteln, Kerne und Stielansatz herausschneiden und das Fruchtfleisch grob hacken.

3 EL Mehl auf einen flachen Teller geben. Die Schnitzel nacheinander im Mehl wenden, anschließend überschüssiges Mehl abklopfen. Die Eier in einer Schüssel verquirlen, den Parmesan unterheben und mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Schnitzel durch die Käse-Ei-Mischung ziehen und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten etwa 2–3 Minuten goldbraun braten. Die Schnitzel auf eine Platte legen und warm stellen.

Die Tomatenstücke zusammen mit einer Prise Zucker im heißen Bratfett der Schnitzel schwenken, falls nötig noch 1 EL Öl zugeben. Das Basilikum waschen und trocken schütteln. Die Blätter von den Stängeln zupfen und grob hacken. Die Tomaten mit Salz und Pfeffer würzen, das Basilikum unterheben und bei kleiner Hitze 5 Minuten ziehen lassen.

Für die Parmesanschnitzel auf geschmolzenen Tomaten die geschmolzenen Tomaten auf vier Teller verteilen und jeweils drei Schnitzel dazu anrichten.

Tipp

Beim Parmesanschnitzel auf geschmolzenen Tomaten können Vegetarier mitessen, wenn man ihnen anstatt Fleisch gegrillte Auberginen in der Käse-Ei-Hülle verpackt.

In einer würzigen Hülle aus Käse und Ei bleiben die kleinen Schnitzel unglaublich saftig. Das fruchtige Gemüse aus nur kurz in der Pfanne geschwenkten Tomaten ergänzt das Gericht perfekt. Und wer befürchtet, nicht satt zu werden, reicht zusätzlich Nudeln dazu.



Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
21 13 1

Kommentare27

Parmesanschnitzel auf geschmolzenen Tomaten

  1. koche
    koche kommentierte am 10.09.2016 um 18:48 Uhr

    statt Parmesan verwende ich Emmentaler schmeckt uns auch sehr gut

    Antworten
  2. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 15.05.2016 um 12:56 Uhr

    ... und als Beilage Pasta al dente mit einen guten Pesto! Herrlich!

    Antworten
  3. Rene11
    Rene11 kommentierte am 11.12.2015 um 07:46 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. hsch
    hsch kommentierte am 11.12.2015 um 01:48 Uhr

    schmatz !!!

    Antworten
  5. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 30.08.2015 um 16:27 Uhr

    Lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche