Osterschinken im Topf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 EL Schweineschmalz
  • 100 g Selchspeck (fein gehackt)
  • 100 g Zwiebeln (fein gehackt)
  • 1 Zehe Knoblauch (klein gehackt)
  • 1 Stück Apfel (groß, säuerlich)
  • 1/2 kg Sauerkraut
  • 5 Stück Wacholderbeeren
  • Kümmel
  • Pfeffer
  • Salz
  • 4 Stück Erdäpfel (groß, halbfest gekocht)
  • 4 Scheiben Selchfleisch (dick, roh vom Schopfbraten)
  • 1/8 l Weißwein

Schweineschmalz erhitzen, Speck dazugeben und etwas Farbe nehmen lassen, bis Fett glasig wird. Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen und goldgelb rösten. Währenddessen Apfel schälen, vierteln, entkernen und blättrig schneiden. In einer Schüssel Sauerkraut, Zwiebel-Speckgemisch, Apfelblätter sowie Gewürze mit den geschälten, dickblättrig geschnittenen Erdäpfeln vermischen. Die Hälfte dieser Sauerkrautmischung in einen feuerfesten, irdenen Topf geben, mit Selchfleisch belegen, die zweite Hälfte des Sauerkrautes darüber geben und mit Weißwein übergießen. Im auf 180 °C vorgeheizten Backrohr gut 1 Stunde weich dünsten und direkt im Topf servieren.

Tipp

Noch deftiger mundet das Gericht, wenn man das Sauerkraut mit ein paar Grammeln abschmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare19

Osterschinken im Topf

  1. loly
    loly kommentierte am 22.03.2016 um 10:12 Uhr

    Das Bild passt nicht zu diesem Rezept - macht nix - ich werde es unbedingt probieren - und zwar in meinem guten alten Römertopf !!!

    Antworten
  2. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 16.11.2015 um 16:46 Uhr

    Habe das Ganze noch nie mit Wacholderbeeren oder Wein probiert, klingt aber sehr interessant

    Antworten
  3. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 15.11.2015 um 00:10 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 25.06.2015 um 19:11 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. Illa
    Illa kommentierte am 23.04.2015 um 17:07 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche