Obazda

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Obazden den Camembert mit der Gabel zerdrücken, Zwiebel schälen und klein schneiden und alle Zutaten vermischen. Würzen!

Tipp

Die Zutaten sollten zimmerwarm sein, dann lassen sie sich besser verarbeiten. Zum Obazden schmeckt am besten Laugengebäck und a "Halbe".

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Kommentare8

Obazda

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 04.01.2016 um 06:59 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. drado
    drado kommentierte am 30.11.2015 um 08:30 Uhr

    Hervorragend!

    Antworten
  3. autumn
    autumn kommentierte am 12.11.2015 um 12:07 Uhr

    toll

    Antworten
  4. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 16.08.2015 um 00:01 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. ingridS
    ingridS kommentierte am 30.06.2015 um 12:28 Uhr

    auch ein Brezerl dazu ist super

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche