Marzipan-Haferflocken-Cashewnuss-Kekse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 g Haferflocken, gesondert zart (ersatzweise Schmelzflocken
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 140 g Cashewnüsse
  • 75 g Kochschokolade
  • 3 EL Honig
  • 2 EL Amaretto
  • 2 EL Grand Marnier
  • 2 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl

Das Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen und die Haferflocken darin unter durchgehendem Rühren goldbraun rösten. Aus der Bratpfanne nehmen und noch heiß mit der Hälfte des Honigs vermengen und auskühlen. Nüsse fein hacken und die Hälfte davon ohne Fett mit dem übrigen Honig in der beschichteten Bratpfanne zu Krokant rösten. Anschliessend auskühlen.

Marzipan grob zerkleinern. Mit den übrigen Nüssen und den Haferflocken zu einem Teig durchkneten. Die Hälfte des Teiges mit Amaretto vermengen, die andere Teighälfte mit Grand Marnier. Aus den beiden Teighälften jeweils eine Rolle formen und auf der Stelle dicke Scheibchen davon klein schneiden. Die Amarettoscheiben zu Kekse eben drücken, die Grand-Marnier- Scheibchen zu Kugeln drehen. Krokant zerkleinern und Kekse und Kugeln darin wälzen. Die Kochschokolade im Wasserbad zerrinnen lassen. Aus Butterbrotpapier eine kleines Sackerl formen, Kochschokolade hineingeben, die Tütenspitze klein schneiden und die Kekse und Kugeln mit Streifenmuster verzieren.

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marzipan-Haferflocken-Cashewnuss-Kekse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte