Mango-Hendl-Salat mit Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Hühnerbrust ohne Haut
  • 2 Reife Mangos; abgeschält, entkernt und in Scheibchen
  • Petersilie (gehackt, zum Garnieren)
  • Rote Chilischote in Ringen zum Garnieren
  • Salatblätter

Sauce:

  • 150 ml Mangonektar
  • 4 EL Crème fraîche
  • 1.5 Teelöffel Sauce Ti-Malice; (S. Rezept), oder evtl. ein klein bisschen scharfes Tomatenketchup
  • 1.5 Teelöffel Jackie#s Hot Sauce; (S. Rezept)
  • 1 Hühnersuppe Oder
  • 1 Teelöffel Suppenwürfel
  • 3 Teelöffel Currypulver
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 3 Jungzwiebel (gehackt)
  • 2 Petersilie (gehackt)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer (frisch gemahlen)

Die Hühnerbrüste in der Bratpfanne in ein wenig Öl rösten bis sie gar sind, dabei jedoch nicht braun werden lassen. In zentimetergrosse Würfel oder evtl. dünne Scheibchen schneiden, zur Seite stellen.

Im Handrührer beziehungsweise der Küchenmaschine Crème fraîche, Knoblauch, Sossen, Gewürze, Zwiebeln, Suppenwürfel und Mangonektar zermusen bis eine cremige Sauce entsteht.

Teller mit den Salatblättern dekorativ auskleiden, Mangoscheiben und Hühnerfleischwürfel darauf anrichten und die Currysauce begießen.

Mit Petersilie und Chilischote überstreuen.

Absoluter Geheimtip!!! Bisher haben alle Tester die Sauce zu diesem Blattsalat mit Wonne aus dem Handrührer geschleckt... Die Mischung von Mango und Curry schmeckt geradezu phantastisch exotisch.

Gesamtes Kochbuch unter

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mango-Hendl-Salat mit Curry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche