Bandnudeln mit Kalbssugo

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 200 g Schalotten (fein gewürfelt)
  • 3 md Knoblauchzehen (fein gewürfelt)
  • 350 g Karotten
  • 200 g Knollensellerie
  • 150 g Stangensellerie; alle drei geputzt, abgeschält
  • In 1/2 cm Würfel
  • 800 g Dose geschälte Paradeiser
  • 1500 g Kalbsschulter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 EL Olivenöl
  • 1 EL Paradeismark
  • 400 ml Rotwein (trocken)
  • 2 Rosmarin (Zweig)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1000 ml Kalbsfond
  • Zucker
  • 500 g Bandnudeln; z. B. Reginette
  • 1 EL Petersilie (glatt, fein gehackt)

Haben Sie schon dieses köstliche Rezept mit Rotwein ausprobiert?

Achtung: längere Dauer der Zubereitung! Etwa 3 1/2 Stunden!

Die Paradeiser in eine ausreichend große Schüssel Form, den Stiel und, wenn nötig, die Schalenreste entfernen. Die Paradeiser mit einem Kartoffelstampfer grob zerkleinern.

Das Kalbfleisch in grobe Würfel schneiden, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen. Die Hälfte von dem Öl in einem Bräter erhitzen, die Kalbfleischwürfel darin rundum bei starker Temperatur anbraten und in eine Arbeitsschale legen.

Das übrige Öl in den Bräter Form und Knoblauch, Karotten, Schalotten, Knollen- und Stangensellerie darin goldbraun anbraten. Das Paradeismark unterziehen, kurz mitrösten und mit dem Rotwein löschen. Den Wein vollständig kochen.

Paradeiser, Rosmarin und Lorbeer dazugeben, mit dem Kalbsfond auffüllen und aufwallen lassen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Die Kalbfleischwürfel wiederholt in den Bräter legen und 120 Minuten bei mittlerer Hitze im offenen Bräter dünsten.

Danach die Kalbfleischwürfel aus der Sauce nehmen und leicht auskühlen. Das Fleisch grob zerzupfen, nochmal in die Sauce Form und bei geringer Temperatur dreissig min kochen.

Die Nudeln nach Packungsanleitung in ausreichend Salzwasser al dente machen, abschütten und abrinnen.

Den Sugo mit der Petersilie überstreuen und mit den Nudeln zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bandnudeln mit Kalbssugo

  1. Leben
    Leben kommentierte am 26.09.2015 um 16:44 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche