Lebkuchenauflauf mit Rotweinrosinen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 140 g Butter
  • 8 Stück Eidotter
  • 8 Stück Eiweiß
  • 70 g Kristallzucker
  • 150 g Walnüsse (gerieben)
  • 120 g Lebkuchenbrösel
  • 1 Zitrone (Schale, abgerieben, unbehandelt)
  • 50 g Aranzini (würfelig geschnitten)

Für die Rotweinrosinen:

  • 1/4 l Rotwein
  • 1 Gewürznelken
  • 1/2 Zimtrinde
  • 1 EL Kristallzucker
  • 50 g Rosinen
  • 1 Messerspitze Stärkemehl
  • Wein

Butter mit Eidottern schaumig rühren. Eiweiß mit Kristallzucker aufschlagen, unter die Fettmasse heben, Walnüsse, Lebkuchenbrösel, Zitronenschale und Aranzini vorsichtig unterziehen. Die Masse in gebutterte Formen füllen und im Wasserbad ca. 30 Minuten ziehen lassen.

Für die Rotweinrosinen Rotwein mit Gewürznelken, Zimt, Kristallzucker und Rosinen aufkochen. Stärkemehl mit etwas Wein anrühren und nochmals aufkochen lassen. Den Lebkuchenauflauf auf Teller stürzen und mit den Rotweinrosinen servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Lebkuchenauflauf mit Rotweinrosinen

  1. MJP
    MJP kommentierte am 07.07.2014 um 11:39 Uhr

    Super, bereits gespeichert!

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 09.09.2013 um 09:49 Uhr

    MmmmmmmmmmmmmmmmmH

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche