Lachsfilet unter einer Haselnusskruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 70 g Entrindetes altes Weißbrot
  • 5 g Butter
  • 40 g Geriebene Haselnüsse
  • 1 EL Frischer Thymian, fein gehackt
  • Gemahlener Kümmel
  • 1 1/2 EL Jungzwiebel, fein gehackt
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Lachsfilet (à 125 g)
  • Pfeffer
  • 5 g Öl und Butter zum Braten
  • 60 g Pilze (Champignons, Shii-Take usw.)
  • 50 g Brokkoliröschen
  • 5 g Butter

Das Weißbrot zu groben Bröseln reiben und mit weicher Butter, Haselnüssen, Thymian, Kümmel und Jungzwiebeln vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Lachsfilets gut pfeffern und in Öl-Butter-Mischung an beiden Seiten kurz anbraten. Die Filets aus der Pfanne heben, in ein flaches, feuerfestes Geschirr schlichten und die Nussmasse ca. 1,5 cm dick auf den Filets verteilen. Backrohr mit viel Oberhitze auf ca. 280 °C vorheizen und darin den Fisch ca. 4 – 6 Minuten fertig garen.
Inzwischen die Pilze in kleine Stücke teilen, waschen und gut abtropfen lassen. Die Brokkoliröschen kochen und mit Butter anschwenken. Die Pilze in Butter anbraten und das Ganze dekorativ am Teller anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Lachsfilet unter einer Haselnusskruste

  1. monikalack
    monikalack kommentierte am 21.11.2015 um 14:02 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. thereslok
    thereslok kommentierte am 11.07.2015 um 00:27 Uhr

    tolle Panade

    Antworten
  3. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 14.12.2014 um 13:13 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche