Kalte Kartoffelsuppe mit Melone

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 1 Porree (ca. 250g)
  • 250 g Gemüsezwiebeln
  • 3 EL Olivenöl
  • 700 ml Gemüsefond
  • 150 ml Milch
  • 200 ml Schlagobers
  • Salz
  • Muskat
  • 200 g Honigmelone; z.B. Bechertaloup

1. Erdäpfeln abspülen, abschälen und grob zerteilen. Porree reinigen, nur das Weisse und Hellgrüne in zarte Streifen schneiden, abspülen und abrinnen. Zwiebeln schälen und in zarte Streifen schneiden.

2. Olivenöl in einem Kochtopf erhitzen, die Zwiebeln darin glasig weichdünsten. Erdäpfeln und 2/3 von dem Porree hinzfügen und bei kleiner Temperatur 2-3 min weichdünsten. Mit Gemüsefond aufgiessen und 20 min machen. Milch und Schlagobers hinzugießen und weitere 5 min machen.

3. Suppe mit dem Schneidstab oder evtl. in einem Handrührer fein zermusen und durch ein Sieb in eine ausreichend große Schüssel aufstreichen. Mit Salz und Muskatnuss würzen und 3-4 Stunden abgekühlt stellen.

4. Melone entkernen und von der Schale befreien, das Fruchtfleisch kleinwürfelig schneiden. Suppe mit Melonenwürfeln. Petersilienblättern und übrigen Porreestreifen zu Tisch bringen.

Suppen-Variationen: Mit einer anderen Einlage können Sie der relativ neutralen Kartoffelsuppe eine neue Geschmacksrichtung Form. Sie schmeckt genauso wunderbar mit kross gebratenen Speck-würfeln, mit in Butter gerösteten Brotwürfeln, mit in Streifchen geschnittenem Bündner Fleisch beziehungsweise mildem Katenschinken, beziehungsweise mit fein gehackten, gemischten Krautern, Die Einlage immer erst kurz vor dem Servieren in die Suppe Form.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalte Kartoffelsuppe mit Melone

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte