Käse-Wein-Mousse mit Brombeersosse und Karamell-Nüssen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Wein-Mousse:

  • 3 Gelatine (weiss)
  • 200 ml Gewürztraminer
  • 100 g Crème fraîche
  • Salz
  • 125 g Schlagobers

Käse-Mousse:

  • 2 Gelatine (weiss)
  • 100 g Roqüfortkäse
  • 250 g Schlagobers

Brombeersosse:

  • 250 g Brombeeren
  • 1 Teelöffel Rosmarin (Nadeln)
  • 1 Teelöffel Staubzucker (eventuell mehr)

Karamell-Nüsse:

  • 2 EL Zucker
  • 30 g Walnüsse
  • Öl für die Folie
  • Rosmarin zum Verzieren

1. Für die Wein-Mousse:Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Wein auf die Hälfte kochen. Ausgedrückte Gelatine im heissen Wein zerrinnen lassen. Crème fraîche unterziehen und mit Salz würzen. Sobald die Krem anfängt, fest zu werden, Schlagobers steif aufschlagen, unterziehen und die Mousse auf 8 Tassen (a 100 ml Inhalt) gleichmäßig verteilen. Kalt stellen.

2. Für die Käse-Mousse:Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Käse und 100 Gramm Schlagobers unter Rühren in einem Kochtopf erwärmen, bis sich der Käse gelöst hat. Nicht machen. Ausgedrückte Gelatine in der Mischung zerrinnen lassen und auskühlen. Sobald die Käsecreme anfängt, fest zu werden, die restliches Schlagobers steif aufschlagen und unterziehen. Käse-Mousse auf die Wein-Mousse in die Tassen befüllen und für wenigstens 3 Stunden, besser eine Nacht lang, abgekühlt stellen.

3. Für die Brombeersosse:Die Beeren abbrausen, reinigen und mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Rosmarinnadeln grob hacken, unter das Püree vermengen und 30 Min. stehen. Püree durch ein Sieb aufstreichen und mit Staubzucker und Salz nachwürzen.

4. Für die Karamell-Nüsse:Den Zucker in einer Bratpfanne goldgelb karamellisieren. Bratpfanne von der Herdplatte nehmen. Die Walnusshälften unterziehen, mit einer Gabel einzeln aus der Bratpfanne heben und auf ein mit Öl bestrichenes Stück Aluminiumfolie legen.

5. Die Mousse mit einem spitzen Küchenmesser von dem Tassenrand lösen. Die Tassen kurz in heisses Wasser tauchen und die Mousse auf eine Platte stürzen. Etwas Brombeersosse darauf gleichmäßig verteilen. Die Karamell-Nüsse darüber streuen und mit kleinen abgezupften Rosmarinzweigen verzieren.

als Dessert beziehungsweise als Entrée.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Käse-Wein-Mousse mit Brombeersosse und Karamell-Nüssen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche